Allgemein

jacken parajumpers So sehen das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus aus

parajumpers xxxl So sehen das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus aus

Galaxy S9: Neue Leaks zeigen Flaggschiff

Ein neuer Tag, ein neuer Leak zum Galaxy S9. Nach den Infos der letzten Tagesind jetzt auch vermeintliche Live Bilder aus Vietnam aufgetaucht. Sie zeigen das Galaxy S9 einmal von vorne während des Bootvorgangs, und einmal von hinten. Große Unterschiede zum Vorgänger, dem Galaxy S8, sind wie erwartet nicht zu erkennen. Das Design ist quasi identisch, wenn auch mit kleinen nderungen. Im Innern hat sich aber doch einiges getan. Ob das allerdings ausreicht,
jacken parajumpers So sehen das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus aus
um Besitzer des Galaxy S8 von einem Umstieg zu überzeugen, werden wir sehen.

Auf den neuen Bildern sehen wir das Galaxy S9 in der Farbe Midnight Black, die es auch schon beim Vorgänger gab. Neu ist die Farbe Lilac Purple, die mit dem Galaxy S9 erstmals angeboten wird, neben dem erwähnten Midnight Black und Coral Blue. Vorgestellt wird das neue Flaggschiff am 25. Februar im Rahmen des Mobile World Congress 2018. Die Preise sollen sich in Deutschland auf 899 Euro für das Galaxy S9 und 999 Euro für die Plus Variante belaufen. Angeblich plant Samsung eine besondere Rabattaktion, bei der alte Smartphones für bis zu 350 Euro eingetauscht werden können.

Im Gegensatz zum Galaxy S9 Plus wird die Standard Ausführung nur eine Hauptkamera besitzen. Hierzu gab es in den letzten Tagen bereits erstes Promomaterial. Samsung legt beim Galaxy S9 viel Wert auf die Kamera Funktionen. Anders als beim Galaxy S8 ist der Fingerabdrucksensor klar unterhalb der rückwärtigen Kameralinse platziert. Die Platzierung neben der Linse war einer der wenigen Kritikpunkte bei Samsungs Flaggschiff von 2017. Bis zu einem direkt im Display integrierten Fingerabdrucksensor wird es wohl noch etwas dauern. Alle Gerüchte zum Samsung Galaxy S9 haben wir nachfolgend zusammengefasst.
jacken parajumpers So sehen das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus aus