jacken von parajumpers

parajumpers women Backsteine nicht für außen

parajumpers jacke damen Backsteine nicht für außen

der Unterschied besteht darin, ob der Ton des Steines gesintert ist oder nicht. Ton sintert bei Brenntemperaturen von über 1200 C. Gesinterte Tonsteine ( Klinker, Feldbranntsteine ) sind wasserdicht! Andere bei niedrigeren Temperaturen gebrannte Ziegel saugen das Wasser auf. Ein anderer Test wäre es, den Stein kurz ins Wasser zu Tauchen. sie machen Geräusche, da die Luft entweicht, wenn der Ziegel das Wasser aufnimmt. Mit freundlichem Gruß MikeUnser Haus ist von 1838 und wir haben alle Steine wieder benutzt. Die besonders „ausgewaschen“ waren, haben wir einfach nach innen gedreht. Und wir sind damit sehr zufrieden.

Originalton: „Er meinte das beim Ranklopfen an den Stein zu hören, weil er nicht klingt, wie er klingen sollte. Klirrt irgendwie.“

Da würd ich wenig drauf geben.

Der Test mit dem Wasser ist nicht schlecht. Feldbrand sprudelt nach meiner Erfahrung aber auch ein wenig. Tonziegel sind auch viel weicher, brechen wenn man mit dem Hammer draufschlägt, bei Feldbrand bricht eher der Hammer.

Das Problem mit der Wasseraufnahme ist der Frost,
parajumpers women Backsteine nicht für außen
sind die Steine Schlagregen ausgesetzt und es friert, wird die Oberfläche der Tonziegeln abplatzen. Ich hab so eine Ecke an unserem Haus.

Viele Grüße, Karsten

Tja . hier geht wohl ein bißchen durcheinander.

Erst mal zu den Feldbrennern: Diese wurden früher bei relativ tiefen Temperaturen gebrannt, zudem noch sehr unkontrolliert mit einem Spektrum zwischen ca. 300 und 600C. Dieser haben ein sehr großes Wasseraufnahme Vermögen, geben es aber auch sehr schnell wieder ab. Die Gefahr von Fristabplatzungen ist aber immer gegeben. Der Vorteil ist beim Fachwerkhaus, daß sie sehr diffusionsoffen sind und gut kapillar leitend sind.

Klinker sind an der Sintergrenze gebrannt (Schmelz Sintern bei ca. 1.200 C) und nicht oberhalb der Sintergrenze und sollten an und für sich beim Fachwerkhaus nicht eingesetzt werden, da sie fast dicht sind.

Selbstverständlich kann man auch am Klang eine Grob Klassifizierung vornehmen. Ein Klinker klingt sehr viel höher als ein Feldbrenner und am Klang lassen sich auch Fehler erkennen. Einem erfahrenen Maurer könnte man da schon trauen. Ergebnis: Die Steine sprudeln wenn man sie ins Wasser steckt. Dabei ist es egal, ob sie aus dem Innern des Hauses stammen oder aus der Fassade. Vielleicht frage ich mal einen Sachverständigen im Maurerhandwerk. Aber, wies halt so is: viele Fachleute viele Meinungen.

Ich dank erstmal für Eure Antworten. Stefan.

In diesem Erdloch entsteht dann die ungelichmäsige hohe Temperatur die den Ton brennt, durch das durchzüngeln der Flammen entsteht die für Feldbranntstein Charakteristische ungleichmäßige Färbung die oft von fast Schwarz bis Rot in einem einzelen Stein vorhanden ist, und das macht sie so schön, da ist keiner wie der andere.

Ich glaube das fast alle Backsteine sehr alter Häuser in unserer Region so oder ähnlich gebrannt wurden.
parajumpers women Backsteine nicht für außen